Schlossteich

>> Der Teich ist zur Zeit abgelassen <<

Der Alte Schlossteich wurde im Jahr 1958 von der Familie Johanna und Franz Schweighofer aus den Resten eines zur früheren Zeit zur Burg Schrattenstein gehörenden Fischteiches errichtet. Er wurde unter Mithilfe der Schrattenbacher Herbert Auer, Hans Bauer und Josef Kristian händisch gegraben. Im Jahr 1981 wurde er vom Fischereiverein Neunkirchen-Schwarzatal vergrößert und vom Landschaftsteich zum Fischteich umgewidmet.

Es ist geplant, den Teich künftig wieder für den Tourismus öffentlich zur Verfügung zu stellen. Dazu wurde die erforderliche Entscheidung des Projektauswahlgremiums der Leaderregion NÖ Süd seit Mai 2019 noch nicht getroffen.

Über die Reaktivierung des Teiches vor über 60 Jahren können einen Artikel aus dem „Schwarzataler Bezirksboten“ aus dem Jahre 1958 nachlesen (aus dem Archiv der Stadt Neunkirchen).